Biolifting                                       nach Prof. Dr. med. Rothschild

Biolifting nach Prof. Rothschild ist die naturheilkundliche Antwort auf das Bedürfnis des Menschen, Alterungserscheinungen der Haut entgegenzuwirken.

 

Vor dem Hintergrund der Biomolekularen vitOrgan-Therapie entwickelte Professor Dr. med. Rothschild eine neue Methode der Gesichtsrevitalisierun: das Biolifting. 

 

Biolifting nach Prof. Dr. med. Rothschild:

Faltenunterspritzung mit dem ausgewählten individuellen Inhalt der vitOrgan Ampullen.

 

Zellalterung heißt vor allem, Verlust der Flexibilität und der Anpassungsfähigkeit.

 

Die Zelle ist nicht mehr in der Lage, ihren Stoffwechsel optimal den Bedürfnissen und Bedingungen der Umgebung anzupassen. Syntheseleistungen gehen zurück, das bestehende Gleichgewicht zwischen Auf- und Abbau verschiebt sich langsam in Richtung Abbau. 

 

Streng genommen beginnt die Haut, wie alle anderen Zellen, bereits ab dem 

30. Lebensjahr zu altern. Haut und Bindegewebe verlieren zunehmend die 

Fähigkeit zur Regeneration, Auf- und Abbau sind nicht mehr im Gleichgewicht. Die Stoffwechselleistungen lassen nach, Durchblutungsverhältnisse und 

Lymphzirkulation verschlechtern sich, und damit auch die Versorgung mit Nähr-stoffen und Sauerstoff sowie der Abtransport von Stoffwechselendprodukten und -giften. Die Haut wird dünner, weniger elastisch und fahl. Der Turgor von Haut und Bindegewebe läßt nach, es entstehen Falten.

 

 

Die Ergebnisse des Bioliftings sind in der Regel ausgezeichnet.

 

  • Der Tonus der Haut verbessert sich, die Haut sieht frischer und jünger aus.
  • Hautdefekte (z.B. Narben) werden positiv beeinflusst.
  • Flache Falten verschwinden teilweise vollständig, z.B. Krähenfüße um die Augen. 
  • tiefere Falten, vor allem durch die Gesichtsmimik verursacht, lassen sich 
    nicht vollständig glätten, die Konturen werden jedoch weicher. Ebenfalls erfolgreich ist das Biolifting bei der Behandlung von Falten und 
    Altersflecken an Händen und Dekolleté und zur Straffung des 
    Doppelkinns sowie zur Cellulite Behandlung. 

 

 

Das Biolifting ist nicht mit einer normalen Faltenunterspritzung vergleichbar. 

Es handelt sich hierbei nicht um eine Aufpolsterung, wie man sie zum Beispiel bei der Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure erhält, sondern um eine Aktivierung des eigenen Zellpotentials.

 

Entsprechend sind die endgültigen Ergebnisse erst nach 3 bis 6 Monaten sichtbar, wobei bereits nach 3 Sitzungen häufig erste Behandlungserfolge zu sehen sind.

Behandlungsmodus: 6- 8 Sitzungen im Abstand von je einer Woche.

Ich begleite Sie zu einem neuen Lebensgefühl

Sonja Schmitt

Heilpraktikerin
med.gepr. Ernährungsberaterin

Gesundheit & Ästhetik

Hauptstraße  22 
76571 Gaggenau

Telefon: +49 7225 770777

E-Mail:
info@heilpraxis-gaggenau.de

Sprechzeiten nach telefonischer Vereinbarung

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Heilpraxis-Gaggenau

Anrufen